Zum Inhalt springen

Preissteigerung

Inflation in Meck-Vorp bei über acht Prozent

Von

Lesedauer: ca. 1 Minuten

Inflation am Beispiel eines Fischbrötchens: Preisveränderungen in Meck-Vorp im Juni 2022 gegenüber Juni 2021, in Prozent: Fischbötchen 16,7; frisches Brötchen 20,6; Kopfsalat -13,8; Zwiebeln -1,5; Gurken 23,3; Fisch 9,4

Artikel teilen

Die durchschnittliche Teuerungsrate, die sogenannte Inflationsrate, lag im Juni in Meck-Vorp bei 8,1 Prozent. Die Preise waren also durchschnittlich 8,1 Prozent höher als im gleichen Monat des Vorjahres. Inflation ist Geldentwertung durch Preissteigerungen bei Produkten, Konsum- und Investitionsgütern.

Am Beispiel eines Fischbrötchens

Fischbrötchen beispielsweise verteuerten sich im Schnitt um etwa 50 Cent – das entspricht mehr als 16 Prozent. Um die Inflationsrate zu berechnen, beobachtet das Statistische Bundesamt die Preisentwicklung von Waren und Dienstleistungen, die in Deutschland von Privathaushalten gekauft werden, in einem theoretischen Warenkorb mit 650 repräsentativen Produkten. Mit welchem Gewicht die einzelnen Güter in die Inflationsrate einfließen, wird in einem sogenannten Wägungsschema festgehalten.

Inflation in Meck-Vorp: Preissteigerungen im Juni 2022 gegenüber 2021

Hauptursache der derzeitigen Inflation ist laut Statistischem Landesamt die Preiserhöhung bei Energie von 37,6 Prozent im Vergleich zum Juni 2021. Nahrungsmittel und alkoholfreie Getränke wurden im gleichen Zeitraum um durchschnittlich 12,9 Prozent teurer. Die Preise für Personen- und Güterbeförderung hingegen sanken um 28,9 Prozent. Das Statistische Landesamt weist in diesem Zusammenhang auf das Neun-Euro-Ticket hin.

MV braucht mehr als nur eine Zeitung pro Region. Holt euch ein KATAPULT-MV-Abo!

Fußnoten

  1. LAIV MV (Hg.): Inflationsrate in Mecklenburg-Vorpommern im Juni 2022 bei 8,1 Prozent, auf: laiv-mv.de (8.7.2022).
  2. Statista (Hg.): Verbraucherpreisindex in Mecklenburg-Vorpommern von 2005 bis 2021, auf: statista.com (Januar 2022).
  3. istor, Maria: Fischbrötchen in Warnemünde kosten in dieser Saison mehr, auf: svz.de (21.6.2022).
  4. Statistisches Bundesamt (Hg.): Verbraucherpreisindex und Inflationsrate, auf: destatis.de.
  5. Statistisches Bundesamt (Hg.): Wägungsschema für das Basisjahr 2015, auf: destatis.de.
  6. LAIV MV (Hg.): Inflationsrate in Mecklenburg-Vorpommern im Juni 2022 bei 8,1 Prozent, auf: laiv-mv.de (8.7.2022).

Autor:innen

Geboren in Rostock.
Aufgewachsen in Rostock.
Studierte in Rostock. Und Kiel.

Neueste Artikel

Petitionen zum Verwechseln: Für - Gegen die Umbenennung in Mehmet-Turgut-Weg. Von: Vorsitzender Migrantenrat Rostock - Anwohnerin Neudierkower Weg; Grund: Erinnerung an Mehmet Turgut - bürokratischer Aufwand; Argumente: Zeichen gegen Rassismus, Betroffene achten, positive Erinnerungskultur - Zweifel an Wirksamkeit, Verwaltungsaufwand, Kosten; Startdatum: 26. Februar 2022 - 14. März 2022; Unterschriften: 1.041 - 56.

22.02.2024

„Mehmet-Turgut-Weg“ weiterhin gefordert

20 Jahre Jahre nach dem Mord ist eine zentrale Forderung der Familie Turgut noch immer nicht erfüllt. Seit zwölf Jahren weigert sich Rostock, die Straße, in der Mehmet Turgut vom rechtsterroristischen NSU ermordet wurde, nach ihm zu benennen. Damit bleibt der ausdrückliche Wunsch seiner Familie seit 20 Jahren unerfüllt.
Karte von Rostock. Gedenkwochenende zum 20. Todestag von Mehmet Turgut. Freitag, 23. Februar, 18 Uhr, Peter-Weiss-Haus: Podiumsdiskussion zum NSU in MV, SAmstag, 24. Februar, 15 Uhr, Doberaner Platz: Demonstration, Sonntag, 25. Februar, 14 Uhr, Neudierkower Weg: Gedenken an Mehmet Turgut

21.02.2024

Gedenkwochenende für Mehmet Turgut

Am 25. Februar 2004 wurde Mehmet Turgut in Rostock vom rechtsterroristischen NSU ermordet. Anlässlich seines 20. Todestages sind verschiedene Veranstaltungen geplant. Erst vergangenes Wochenende wurde eine Mehmet-Turgut-Gedenktour von der Polizei gestoppt.
Deutschlandkarte. Vom NSU Ermordete: Rostock: Mehmet Turgut, Hamburg: Süleyman Tasköprü, Dortmund: Mehmet Kubasik, Kassel: Halit Yozgat, Nürnberg: Enver Simsek, Abdurrahim Özüdogru, Ismail Yasar, Heilbronn: Michele Kiesewetter, München: Habil Kilic, Theodoros Boulgarides

20.02.2024

Der Mord an Mehmet Turgut – 20 Jahre danach

Am 25. Februar 2004 wurde Mehmet Turgut von dem rechtsextremen Terrornetzwerk NSU in Rostock ermordet. Er wäre heute 44 Jahre alt. Noch immer kämpfen Angehörige und Initiativen um die Aufklärung des Mordes und für eine würdige Erinnerungskultur in der Stadt.