Zum Inhalt springen

Ordnung muss sein

Verkehrsgesetze in Meck-Vorp

Von und

Artikel teilen

Triggerwarnung Wort: Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz.

Till Backhaus ist nicht nur der dienstälteste Minister eines Bundeslandes, er hat auch das offiziell längste deutsche Wort in die politische Debatte in Meck-Vorp gebracht. Damals im Jahr 1999 sagten die Menschen im Land noch nicht Meck-Vorp, und sie weigerten sich auch, den backhausschen Gesetzentwurf mit „RflEttÜAÜG“ abzukürzen. Backhaus entschuldigte sich später für die „mögliche“ übermäßige Länge des Begriffs.

Auch abseits der Rindfleischetikettierung gibt es spannende Worte der Bürokratie. Habt ihr schon mal von den Kollisionsverhütungsregeln gehört? Keine Sorge. Ist nichts Schlüpfriges.

Die Kollisionsverhütungsregeln beschreiben die Verkehrsordnung auf hoher See ab drei Seemeilen vor der Küste. Im ersten Halbjahr 2022 stellte die Landeswasserschutzpolizei MV acht Verstöße gegen die KVR fest.

In Küstennähe geht es einigermaßen wilder zu. Bis hinaus zur Drei-Seemeilen-Grenze gilt die Seeschifffahrtsstraßenordnung. Hier wurden im ersten Halbjahr 2022 152 Verstöße festgestellt.

Und dann kommt der Endgegner: Straßenverkehrsordnung. 25.105 Verkehrsunfälle erfasste die Polizei im Land in den ersten sechs Monaten des Jahres. Das ist etwas mehr als im Vorjahr und doch weniger als in der ersten Jahreshälfte 2019.

Leute, fahrt vorsichtig.

MV braucht mehr als nur eine Zeitung pro Region. Holt euch ein KATAPULT-MV-Abo!

Schon 5.256 Abonnent:innen

185,9 %

🎉 Ziel I:

19.000 Euro

Ziel II: 57.000 Euro

(11.400 Original-Abos)

Autor:innen

Praktikantin bei KATAPULT MV

ist KATAPULT MVs Inselprofi und nicht nur deshalb gern am Wasser. Nutzt in seinen Texten generisches Femininum.

Neueste Artikel

Schweriner Stadtarchivar Dr. Bernd Kasten im Audio-Interview

Schweriner Stadtarchivar im Audiointerview

In Deutschland wird heute an das Leid der Opfer des NS-Regimes erinnert. Mit dem Direktor des Stadtarchivs Schwerin, Bernd Kasten, hat KATAPULT MV über Erinnerungskultur und Gedenken in MV gesprochen.
AfD-Abgeordnete - im Kreistag Rostock: August 2022 9, jetzt 4; in der Bürgerschaft Rostock: Mai 2019 5, jetzt 2

Hat die AfD eine Zukunft?

Die Geschichte der Rostocker AfD ist von Grabenkämpfen und internen Auseinandersetzungen geprägt. Nachdem sich sogar der Landesverband einschaltete und den Kreisvorstand im Jahr 2020 kurzerhand absetzte, besserte sich die Lage für die rechtspopulistische Partei kaum. Nun hat die AfD ein neues Wahlkreisbüros in der Hansestadt eröffnet. Die Konkurrenz in der Bürgerschaft reagiert skeptisch.
Karte von MV: Wo am 27. Januar an Opfer der Nazis erinnert wird: überall; wo Nazis protestieren: Loitz (25. Januar), Grevesmühlen (26. Januar), Güstrow (nicht am 27. Januar)

Neonazis wollen Gedenktag instrumentalisieren – und scheitern

Nach Ausflügen in Proteste gegen Corona-Maßnahmen und Energiepolitik sind die Demokratiefeind:innen wieder bei ihrem altbewährten Thema gelandet: Hass und Hetze gegen Geflüchtete aus dem globalen Süden.