Zum Inhalt springen

Energiewende

Bau neuer Windkraftanlagen in MV fast gestoppt

Von

Artikel teilen

In MV wurden im ersten Halbjahr 2021 sieben neue Windkraftanlagen mit einer Leistung von 28 Megawatt gebaut, es wurden gleichzeitig aber auch fünf (5 MW Leistung) vom Netz genommen. Die neuen Anlagen sind deutlich leistungsfähiger als die alten, weshalb 23 Megawatt mehr ins Stromnetz eingespeist werden.

Für die Klimawende, die derzeit fast alle Parteien fordern, ist das lange nicht genug. Viele Verbände betonen, dass der Ausbau deutlich beschleunigt werden muss, wenn man die Klimaziele noch erreichen möchte. Warum werden eigentlich weniger Anlagen gebaut? Die Planungs- und Genehmigungsverfahren dauern sehr lange und es gibt viele Klagen. Zudem gibt es derzeit zu wenige ausgewiesene Flächen.

In vielen Bundesländern macht es die Abstandsregelung schwer, neue Windkraftanlagen zu genehmigen. Es gibt Fälle, in denen ein Bergwerk mit Sprengaktivitäten dichter an Siedlungen gebaut werden darf als ein Windrad.

Insgesamt wurden im ersten Halbjahr in ganz Deutschland 240 neue Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 971 Megawatt gebaut. Meck-Vorp stellt demnach, gemessen an der Leistung, nur 2,9 Prozent aller neuen Anlagen, obwohl es über sechs Prozent der Fläche von Deutschland ausmacht.

Schleswig-Holstein ist übrigens deutlich kleiner als Meck-Vorp und gewinnt doppelt so viel Energie aus Windkraft.

Quelle: dpa

Wir wollen den Nordkurier ablösen.
Holt euch ein KATAPULT-MV-Abo!

Wir wollen die Ostsee-Zeitung ablösen.
Holt euch ein KATAPULT-MV-Abo!

Schon 4313 Abonnent:innen

174,4 %

🎉 Ziel I:

19.000 Euro

Ziel II: 57.000 Euro

(11.400 Original-Abos)

Autor:innen

Neueste Artikel

Vor dem Streik

Zwei Tage vor den Wahlen ruft Fridays for Future unter dem Motto „Alle für das Klima“ zum globalen Klimastreik auf. An elf Orten in Meck-Vorp finden Demos statt. Aber wer steckt eigentlich hinter der Bewegung? Und ist es in MV schwieriger, sich zu organisieren, als anderswo? Rostock und Waren: Die größte und die (vermutlich) kleinste FFF-Ortsgruppe MVs im Porträt.

Michael Sack

Wer sind die Spitzenkandidat:innen der Parteien in Meck-Vorp? Und was wollen die eigentlich? KATAPULT-Praktikant Tilo Jung hat sie getroffen und ordentlich gegrillt. Das eineinhalbstündige Video mit Michael Sack gibt es auf Youtube ‒ wir haben es hier zusammengefasst.

Krankenhäuser zurück in öffentliche Hand?

In Meck-Vorp gibt es 37 Krankenhäuser. Einige davon werden seit Jahrzehnten von privaten Trägern betrieben. Ihnen wird oft vorgeworfen, nur zur eigenen Profitmaximierung zu arbeiten und nicht mehr für die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung. Wäre da vielleicht ein Rückkauf durch Land und Kommunen eine Lösung?