Zum Inhalt springen

Weihnachtsmarkt Rostock

Punschpreise 2023

Von

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Karte von der Rostocker Innenstadt mit eingetragenen Punschpreisen auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt 2023

Artikel teilen

Auch dieses Jahr kosten die meisten Glühweine – rot, ohne Schuss – 3,50 Euro. Für Met am Uniplatz können auch mal vier, für eine Feuerzangenbowle am Neuen Markt sechs Euro fällig werden.

Preisschlacht in der Kröpeliner Straße

Am günstigsten sind die Heißmacher auch dieses Jahr nicht an den Ständen des Weihnachtsmarktes, sondern an den Imbissen. Wie jedes Jahr ist Shin Shin in der Kröpeliner Straße mit einem Euro für einen Glühwein am günstigsten. Aber der Asiaimbiss ist nicht mehr der unangefochtene Platz eins der günstigen Glüher: Die beiden Imbisse rechts und links daneben bieten ebenfalls den Glühwein für einen Euro an. Und bei einem kostet der Schuss sogar nur 40 statt 50 Cent. Sogar der Imbiss Fränki's Körri Braatwurscht – drei Mal vertreten in Kröpeliner- und Langen Straße – in unmittelbarer Nähe zur Billigmeile reduziert dort seinen Glühweinpreis von zwei Euro auf 1,50. 

Auch bei den Dönerbuden in der Breiten und der Langen Straße, dem Späti am Doberaner Platz und dem Vapiano am Neuen Markt kostet ein Glühwein zwei Euro. Bei der Eiswerkstatt am Hopfenmarkt und der Bäckerei an der Rostocker Heide 2,50 Euro. 

Am Klostergarten gibt es dieses Jahr keinen Markt: Nachdem der Mittelaltermarkt vergangenes Jahr nach Dierhagen gezogen ist und sich die Ersatzveranstaltung der Stadt nicht rentierte, findet dort gar nichts mehr statt. Dafür gibt es eine neue Bude in der Stampfmüllerstraße in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt.

Vergleich mit Glühweinpreisen 2022

Vergangenes Jahr haben wir auf unserem Punschkontrollgang 36 Buden und Imbisse gefunden, die Glühwein verkaufen. Der durchschnittliche Preis betrug 3,51 Euro. Dieses Jahr haben wir 46 Buden und Imbisse ausfindig gemacht, die Punsch verkaufen. Und das zu einem gesunkenen Durchschnittspreis von 3,21 Euro. Grund dafür sind auch die vielen Billiganbieter in der Kröpeliner Straße in der Nähe des Neuen Marktes.

Mehr zu Weihnachten in MV:

MV braucht mehr als nur eine Zeitung pro Region. Holt euch ein KATAPULT-MV-Abo!

Autor:innen

Geboren in Rostock.
Aufgewachsen in Rostock.
Studierte in Rostock. Und Kiel.

Neueste Artikel

04.03.2024

Demos für Demokratie

Aktuell gehen Tausende Menschen in MV auf die Straße, um ein Zeichen gegen rechte Politik, Rassismus und Faschismus zu setzen. Wir fassen alle bekannten Demos für euch zusammen.

02.03.2024

Bürgerliche Demo für Demokratie

Die neue Initiative „Wolgast weltoffen“ hat erneut zu einer Demonstration für Demokratie aufgerufen. Knapp 200 Menschen haben sich für ein demokratisches Miteinander zusammengefunden. Neben zahlreichen Redebeiträgen von Bürger:innen aus der Region wurde ebenfalls gemeinsam gesungen. Etwa zehn Gegendemonstrierende hatten keine Lust auf Musik.

01.03.2024

Krankheitswelle setzt dem System Schule zu

Kein Deutschunterricht, Aufgaben fürs Zuhauselernen – auch nach dem Ende der Corona-Beschränkungen sind Schüler:innen in MV von Unterrichtsausfall betroffen. Wie groß das Problem ist, dazu fehlten lange aktuelle Zahlen. Bis jetzt. Am Mittwoch gab das Bildungsministerium die Daten zum Vertretungsunterricht und Unterrichtsausfall bekannt, nachdem die Veröffentlichung bereits mehrfach verschoben wurde. Der von Expert:innen erwartete Anstieg ist da, und er ist hoch. Schuld daran sind nach Aussage der Ministerin vor allem Erkrankungen.