Zum Inhalt springen

Wahlen in MV

Erste Prognose: FDP und Grüne wieder im Landtag

Von und

Artikel teilen

Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2021 zeichnet sich ein klarer Sieg der SPD ab: 37 Prozent, gefolgt von der AfD mit 18,5 Prozent. Die CDU liegt bei 14 Prozent, die Linke bei 10 Prozent. Nach einer ersten Prognose sind auch die Grünen mit 7 Prozent und die FDP mit 6,5 Prozent wieder im Landtag vertreten. 

Im Vergleich zur letzten Landtagswahl 2016 hat die SPD 6,4 Prozentpunkte dazugewonnen, die CDU hingegen 5 Punkte verloren. Auch die AfD verliert 2,3 Prozentpunkte. Die Linkspartei verliert 3,2 Punkte, die Grünen gewinnen 2,2, die FDP legt 3,5 Prozentpunkte zu. 

Erste Prognose, 18 Uhr:

SPD: 37,0 % (Veränderung gegenüber 2016: + 6,4 Prozentpunkte)

AfD: 18,5 % (- 2,3)

CDU: 14,0 % (- 5,0)

Die Linke: 10,0 % (- 3,2)

Bündnis 90/Die Grünen: 7,0 % (+ 2,2)

FDP: 6,5 % (+ 3,5)

Bis 14 Uhr lag die landesweite Wahlbeteiligung bei 32,5 Prozent.

1,32 Millionen Menschen waren landesweit zur Wahl aufgerufen. Seit 8 Uhr waren rund 1.650 Wahllokale geöffnet.

Eine Wahlprognose ist noch nicht das endgültige Wahlergebnis.

MV braucht mehr als nur eine Zeitung pro Region. Holt euch ein KATAPULT-MV-Abo!

Schon 5.368 Abonnent:innen

189,9 %

🎉 Ziel I:

19.000 Euro

Ziel II: 57.000 Euro

(11.400 Original-Abos)

Autor:innen

Ist einsprachig in Wusterhusen bei Lubmin in der Nähe von Spandowerhagen aufgewachsen, studierte Politikwissenschaft und gründete 2021 KATAPULT MV.

Veröffentlichungen:
Die Redaktion (Roman)
Fredrich rastet aus

Redakteurin bei KATAPULT MV.

Neueste Artikel

Was ist ein Pogrom?

Eine versammelte Menschenmenge stützte tagelange, kollektive Gewalt gegen Asylsuchende, Vertragsarbeiter:innen und deren Familien im sogenannten Sonnenblumenhaus. Die Ereignisse in Rostock-Lichtenhagen vom 22. bis 26. August 1992 werden allmählich von der Geschichts- und Politikwissenschaft als Pogrom bezeichnet.

Tag der Einheit

In MV herrscht Einheit. Besonders lange schon in Tessin.

Tag der offenen Moschee

Zum Tag der offenen Moschee laden die muslimischen Gemeinden im Land heute zum gemeinsamen Austausch ein.