Zum Inhalt springen

Meck vs. Vorp

MV unverpackt

Von und

Artikel teilen

Meck-Vorp ruft ein Duell im Zeichen der Unverpackung aus. Vorp kennt sich zwar gut mit leeren Dingen aus – waren Sie mal in Loitz? –, Meck gewinnt trotzdem.

Greifswald, Stralsund, Rostock, Ludwigslust, Wismar und Schwerin. In diesen Städten gibt es eigene Läden, in denen unverpackte Lebensmittel und andere Produkte gekauft werden können. In jeder der Städte genau einen, sodass die Zählung einfach und schnell abgeschlossen ist. Vorp holt also mit Greifswald und Stralsund zwei Punkte, Meck als flächenmäßig größerer Landesteil zieht aber mit vier Punkten mal wieder vorbei.

Das Prinzip im Unverpackt-Laden ist sehr einfach: Ein mitgebrachtes Behältnis – zum Beispiel ein Glas, eine Flasche oder ein anderer Behälter – wird im Laden leer gewogen. Dann wird befüllt: Mehl, Öl, Nüsse, Waschmittel – was das Herz begehrt. Zum Abschluss des Einkaufs wird das gefüllte Behältnis erneut gewogen und entsprechend des Gewichts der Inhalt an der Kasse bezahlt.

Der große Vorteil neben der nicht notwendigen Verpackung ist, dass die Menge frei bestimmt werden kann. Ein kleiner Einkauf wird damit auch einfacher. Übrigens: Auch einige Supermärkte, Hof- und Naturkostläden haben bereits Unverpacktes im Angebot. Für das Duell zählten jedoch nur echte Unverpackt-Läden.

Wer keine passenden Behältnisse hat, wird auch in den Läden selbst fündig. Dort können viele Mehrwegbehälter für verschiedene Verwendungszwecke gekauft werden.

Alle wettbewerbsrelevanten Unverpackt-Läden befinden sich in Metropolen des Landes und einer in Ludwigslust. Die KATAPULT-MV-Serviceredaktion hat alle Adressen zusammengetragen. Von Ost nach West sind das:

UVER – Der Unverpackt-Laden am Meer
Hans-Beimler-Straße 1-3
17491 Greifswald

Unverpackt-Laden der Bäckerei Krämer
Frankendamm 66
18439 Stralsund

Green Goldi Unverpackt
Am Vögenteich 25A
18057 Rostock

Lulu Unverpackt
Schloßstraße 29
19288 Ludwigslust

das füllwerk
Dankwartstraße 37
23966 Wismar

FKK Unverpackt
Münzstraße 24
19055 Schwerin

Für die Punkteauszählung ist es schon zu spät, aber falls Ihr noch weitere Unverpackt-Läden kennt, schreibt uns gern unverpackt an redaktion@katapult-mv.de.

MV braucht mehr als nur eine Zeitung pro Region. Holt euch ein KATAPULT-MV-Abo!

Schon 5.221 Abonnent:innen

184,7 %

🎉 Ziel I:

19.000 Euro

Ziel II: 57.000 Euro

(11.400 Original-Abos)

Autor:innen

Redakteurin bei KATAPULT MV.

Ehemaliger Grafiker bei KATAPULT MV.

Neueste Artikel

Wie ist es, Schöff:in zu sein?

In ganz Mecklenburg-Vorpommern werden aktuell ehrenamtliche Richter:innen für die nächste fünfjährige Amtsperiode ab 2024 gesucht. KATAPULT MV hat mit zwei Schöff:innen der Landgerichte Rostock und Schwerin über ihr eher unbekanntes Ehrenamt gesprochen.
Bild von Eva-Maria Kröger (Die Linke), neue Oberbürgermeisterin von Rostock. Frage: Wen werden Sie als erstes enttäuschen? Antwort: „Vermutlich KATAPULT MV“.

11 fiese Fragen an Eva-Maria Kröger

Warum sie uns enttäuscht hat, vor welcher Aufgabe sie sich am liebsten drücken würde und wie ihr Privatleben jetzt aussieht, erzählt uns Rostocks neue Oberbürgermeisterin.

Fracking-Gas aus den USA kommt in Lubmin an

Im Auftrag des Unternehmens Deutsche Regas werden aktuell 155.000 Kubikmeter Flüssiggas im Lubminer Hafen verarbeitet und wieder in gasförmigen Zustand gebracht. Das Problem: Die Lieferung wurde mittels Fracking gewonnen und stammt aus den USA. Insgesamt vier LNG-Tanker sind aktuell in Transport und Weiterverarbeitung involviert. Allein auf der Ostsee müssen die Schiffe mehr als 55.000 Kilometer zurücklegen, um das Jahresziel der Firma zu erfüllen.