Zum Inhalt springen

OB-Wahl in Rostock

OB-ingo, das Spiel zur Wahl

Von und

Artikel teilen

Beinahe täglich laden Institutionen und Verbände OB-Kandidatinnen ein und bitten um Rede und Antwort. Es geht um Kultur und Sport, Soziales, Infrastruktur, Wirtschaft und Arbeit, Klimaschutz, Stadtentwicklung und natürlich um die persönlichen Fähigkeiten der neuen Oberbürgermeisterin.

Immer wieder fallen Schlagworte und wir sorgen dafür, dass ihr sie nutzen könnt. Informiert euch über die Kandidatinnen und spielt das KATAPULT-MV-OBingo.

Die Regeln sind denkbar einfach: Verfolgt das Gesagte und kreuzt die Worte auf eurem OBingo-Schein an, wenn sie fallen. Wer fünf Kreuze in einer Linie (horizontal, vertikal oder diagonal) gesetzt hat, gewinnt und sollte nicht vergessen, laut OBINGO zu rufen, denn so ein Sieg muss gefeiert werden.

Wir stellen euch hier einen Download mit drei OBingo-Scheinen als PDF zur Verfügung. Druckt sie aus, schneidet die OBingos aus und spielt während der Wahlveranstaltungen vor Ort oder auch im Stream (hin und wieder gibt es einen) mit euren Nachbarinnen.

Rostocker OB-ingo-Scheine

Und natürlich: Geht am 13. November wählen, wenn ihr in Rostock wahlberechtigt seid.

Alle OB-Kandidatinnen stellen wir euch hier vor.

MV braucht mehr als nur eine Zeitung pro Region. Holt euch ein KATAPULT-MV-Abo!

Schon 5.285 Abonnent:innen

187,5 %

🎉 Ziel I:

19.000 Euro

Ziel II: 57.000 Euro

(11.400 Original-Abos)

Fußnoten

  1. Autor verwendet generisches Femininum.

Autor:innen

Seit Stunde eins Grafiker bei KATAPULT MV.

ist KATAPULT MVs Inselprofi und nicht nur deshalb gern am Wasser. Nutzt in seinen Texten generisches Femininum.

Neueste Artikel

Karte von Rostocks Stadtteilen, Wahlbeteiligung der OB-Wahl 2022 farblich markiert, in Prozent: Schmarl (28), Groß Klein (29), Dierkow-Neu (30), Lütten Klein (30), Toitenwinkel (30), Evershagen (33), Lichtenhagen (36), Südstadt (46), Rostock-Heide (47), Reutershagen (47), Warnemünde (48), Rostock-Ost (50), Gehlsdorf (55), Hansaviertel (55), KTV (56), Dierkow-Ost (57), Dierkow-West (57), Diedrichshagen (57), Stadtmitte (58), Gartenstadt-Stadtweide (59), Brinckmansdorf (61), Biestow (68)

Wahlbeteiligung erster Wahlgang

Noch zwei Tage bis zur Stichwahl.

Diese zwei Rostocker:innen engagieren sich für den Nachwuchs

Wie komme ich eigentlich an einen Job in der Filmbranche, was gehört alles zu einer Filmproduktion und muss ich dafür wirklich nach Berlin ziehen? Auf Fragen wie diese wollen die Rostocker Filmemacher:innen Betty Koschka und Max Gleschinski jungen, interessierten Menschen Antworten geben und ihnen den Einstieg in die Filmbranche erleichtern.

Was entscheidet das Stadtoberhaupt?

Wärmegarantie für Kitas und Schulen, kostenloser Nahverkehr, bezahlbarer Wohnraum: Die Liste an Versprechen der Rostocker OB-Kandidat:innen ist lang. Aber was kann ein:e Oberbürgermeister:in überhaupt beeinflussen?