Zum Inhalt springen

OB-Wahl in Rostock

OB-ingo, das Spiel zur Wahl

Von

Lesedauer: ca. 1 Minuten

Artikel teilen

Beinahe täglich laden Institutionen und Verbände OB-Kandidatinnen ein und bitten um Rede und Antwort. Es geht um Kultur und Sport, Soziales, Infrastruktur, Wirtschaft und Arbeit, Klimaschutz, Stadtentwicklung und natürlich um die persönlichen Fähigkeiten der neuen Oberbürgermeisterin.

Immer wieder fallen Schlagworte und wir sorgen dafür, dass ihr sie nutzen könnt. Informiert euch über die Kandidatinnen und spielt das KATAPULT-MV-OBingo.

Die Regeln sind denkbar einfach: Verfolgt das Gesagte und kreuzt die Worte auf eurem OBingo-Schein an, wenn sie fallen. Wer fünf Kreuze in einer Linie (horizontal, vertikal oder diagonal) gesetzt hat, gewinnt und sollte nicht vergessen, laut OBINGO zu rufen, denn so ein Sieg muss gefeiert werden.

Wir stellen euch hier einen Download mit drei OBingo-Scheinen als PDF zur Verfügung. Druckt sie aus, schneidet die OBingos aus und spielt während der Wahlveranstaltungen vor Ort oder auch im Stream (hin und wieder gibt es einen) mit euren Nachbarinnen.

Rostocker OB-ingo-Scheine

Und natürlich: Geht am 13. November wählen, wenn ihr in Rostock wahlberechtigt seid.

Alle OB-Kandidatinnen stellen wir euch hier vor.

MV braucht mehr als nur eine Zeitung pro Region. Holt euch ein KATAPULT-MV-Abo!

Fußnoten

  1. Autor verwendet generisches Femininum.

Autor:innen

ist KATAPULT MVs Inselprofi und nicht nur deshalb gern am Wasser. Nutzt in seinen Texten generisches Femininum.

Neueste Artikel

17.05.2024

Wahlhelfer:innen: Engagiert für die Demokratie

Für die anstehenden Wahlen Anfang Juni werden ehrenamtliche Helfer:innen gesucht – landesweit über 15.000. Während einige Städte und Gemeinden bereits versorgt sind, suchen andere noch händeringend nach Freiwilligen und locken diese mit hohen Aufwandsentschädigungen. Im Notfall ist auch eine Verpflichtung zum Ehrenamt möglich. Denn eins ist Fakt: Ohne Wahlhelfer:innen kann eine Wahl nicht durchgeführt werden.

14.05.2024

Kreisjugendring vor dem Aus

Seit Jahren kämpft der Verein um seine Existenz. Am Mittwoch könnte die Arbeit nun offiziell eingestellt werden. Daran ist, so sieht es der Verein, der Landkreis selbst nicht unschuldig. So sei etwa eine Verstetigung der Jugendsozialarbeit durch entsprechende Förderung, im Gegensatz zu anderen Kreisen, nicht erfolgt. Der Kreis hält dagegen: In den vergangenen Jahren habe der Verein die Interessen junger Menschen nicht ausreichend vertreten. Zwei Seiten derselben Medaille.
MV-Karte zu Veranstaltungen für Demokratie am 2. Juni: Bergen, Boizenburg, Bützow, Demmin, Feldberg, Greifswald, Grevesmühlen, Güstrow, Laage, Ludwigslust, Neubrandenburg, Neustrelitz, Parchim, Pasewalk, Recknitz, Rostock, Schwerin, Teterow, Waren, Wolgast

14.05.2024

Veranstaltungen für Demokratie in MV

Am Sonntag vor der Kommunal- und Europawahl veranstalten lokale Bündnisse aus bislang 20 kleinen und größeren Orten in MV zu Demonstrationen, Kundgebungen und Aktionen für Demokratie, Menschenwürde und eine offene Gesellschaft. Darüber informiert das neue Aktionsbündnis „Demokratisches MV“, das sich angesichts des Rechtsrucks in Gesellschaft und Politik und der bevorstehenden Wahlen gegründet hat.