Zum Inhalt springen

Deutscher Schulpreis

Regionales Berufliches Bildungszentrum Müritz gewinnt

Von und

Artikel teilen

Die staatliche berufliche Schule habe die praktische Arbeit in „erheblichem Umfang“ in den Unterricht integriert, hieß es zur Begründung der Jury während der heutigen Preisverleihung. Das Schulzentrum bietet seinen rund 1.400 Schüler:innen unter anderem eine moderne Holzwerkstatt, Lehrküchen und ein Lehrrestaurant.

Der Preis der Robert-Bosch-Stiftung und der Heidehof-Stiftung ist mit 100.000 Euro dotiert und wird seit 2006 jährlich für besonders gute Schulqualität vergeben. 15 Schulen waren nominiert, davon eine aus MV. Verglichen werden die Bereiche Leistung, Umgang mit Vielfalt, Unterrichtsqualität, Verantwortung, Schulklima, Schulleben und außerschulische Partner sowie Schule als lernende Institution.

Vier weitere Schulen erhielten ein Preisgeld von je 30.000 Euro: Die Berliner Havelmüller-Grundschule, die IGS Buchholz in Niedersachsen, das Placida-Viel-Berufskolleg Menden in Nordrhein-Westfalen und die Deutsche Europäische Schule in Singapur.

MV braucht mehr als nur eine Zeitung pro Region. Holt euch ein KATAPULT-MV-Abo!

Schon 5.285 Abonnent:innen

187,5 %

🎉 Ziel I:

19.000 Euro

Ziel II: 57.000 Euro

(11.400 Original-Abos)

Autor:innen

Redakteurin bei KATAPULT MV.

Redakteurin bei KATAPULT MV.

Neueste Artikel

Karte von Rostocks Stadtteilen, Wahlbeteiligung der OB-Wahl 2022 farblich markiert, in Prozent: Schmarl (28), Groß Klein (29), Dierkow-Neu (30), Lütten Klein (30), Toitenwinkel (30), Evershagen (33), Lichtenhagen (36), Südstadt (46), Rostock-Heide (47), Reutershagen (47), Warnemünde (48), Rostock-Ost (50), Gehlsdorf (55), Hansaviertel (55), KTV (56), Dierkow-Ost (57), Dierkow-West (57), Diedrichshagen (57), Stadtmitte (58), Gartenstadt-Stadtweide (59), Brinckmansdorf (61), Biestow (68)

Wahlbeteiligung erster Wahlgang

Noch zwei Tage bis zur Stichwahl.

Diese zwei Rostocker:innen engagieren sich für den Nachwuchs

Wie komme ich eigentlich an einen Job in der Filmbranche, was gehört alles zu einer Filmproduktion und muss ich dafür wirklich nach Berlin ziehen? Auf Fragen wie diese wollen die Rostocker Filmemacher:innen Betty Koschka und Max Gleschinski jungen, interessierten Menschen Antworten geben und ihnen den Einstieg in die Filmbranche erleichtern.

Was entscheidet das Stadtoberhaupt?

Wärmegarantie für Kitas und Schulen, kostenloser Nahverkehr, bezahlbarer Wohnraum: Die Liste an Versprechen der Rostocker OB-Kandidat:innen ist lang. Aber was kann ein:e Oberbürgermeister:in überhaupt beeinflussen?