Zum Inhalt springen

Landwirtschaft

Strauchbeeren-Sterben

Von

Strauchbeeren-Ernte in MV in Tonnen: 2019: 129 Sanddorn, 22 Heidelbeeren, 21 Himbeeren; 2020: 80 Sanddorn, 27 Heidelbeeren, 14 Himbeeren; 2021: 33 Sanddorn, 32 Heidelbeeren, 11 Himbeeren

Artikel teilen

Grund dafür ist vor allem der Sanddorn: Seit über fünf Jahren beobachten Forscher:innen ein zunehmendes Absterben. Mögliche Gründe dafür werden in Forschungsprojekten untersucht

Die gute Nachricht: Die Erntemengen bei Kulturheidelbeeren und Aroniabeeren wachsen (von 1,2 Tonnen 2020 auf 7 Tonnen).

Übrigens: Erdbeeren zählen nicht zu den Strauchbeeren.

Ernte in Tonnen: 2019: 237 Strauchbeeren, 11.656 Erdbeeren; 2020: 207 Stracubeeren, 12.194 Erdbeeren; 2021: 172 Strauchbeeren, 9.490 Erdbeeren

MV braucht mehr als nur eine Zeitung pro Region. Holt euch ein KATAPULT-MV-Abo!

Schon 5.373 Abonnent:innen

190,0 %

🎉 Ziel I:

19.000 Euro

Ziel II: 57.000 Euro

(11.400 Original-Abos)

Autor:innen

Geboren in Rostock.
Aufgewachsen in Rostock.
Studierte in Rostock. Und Kiel.

Neueste Artikel

Tag der Einheit

In MV herrscht Einheit. Besonders lange schon in Tessin.

Tag der offenen Moschee

Zum Tag der offenen Moschee laden die muslimischen Gemeinden im Land heute zum gemeinsamen Austausch ein.

300 Therapieplätze ersatzlos gestrichen

Ende Juli gaben die Median-Kliniken die Schließung des Standortes Schelfstadt in Schwerin zum 30. September bekannt. Wirtschaftliche Gründe seien ursächlich für diesen Schritt. Dadurch fallen kurzfristig und vorerst ersatzlos 300 Therapieplätze für Abhängigkeits- und psychisch Kranke weg. Die Folgen der Schließung sehen Suchtexpert:innen schon jetzt. Denn nichtdurchgeführte Suchttherapien können in Arbeits- und Wohnungslosigkeit münden und zu Folgeerkrankungen von Sucht wie Krebs- und Lebererkrankungen führen, heißt es von der Landeskoordinationsstelle für Suchtthemen.