Zum Inhalt springen

Gästebetten

Tourismusland Vorpommern-Mecklenburg

Von

Artikel teilen

Bei der Anzahl touristischer Übernachtungsmöglichkeiten in Beherbergungsbetrieben – umgangssprachlich „Betten“ – schlägt Vorpommern Mecklenburg deutlich. Etwa 15 Prozent mehr stehen in Vorpommern zur Verfügung.

Zu den Übernachtungsmöglichkeiten zählen offiziell auch solche auf Campingplätzen. Jedes „Bett“ steht also für die Möglichkeit, als Gast in Meck-Vorp unterzukommen, und nicht automatisch für ein Möbelstück.

Mehr zum Thema: Zu den bereits existierenden Betten sollen mit mehreren Großprojekten noch über 12.000 hinzukommen.


Schon 4206 Abonnent:innen

167,2 %

🎉 Ziel I:

19.000 Euro

Ziel II: 57.000 Euro

(11.400 Original-Abos)

Autor:innen

Neueste Artikel

Die Zahlen steigen wieder

Die Sieben-Tage-Inzidenz in MV steigt zurzeit langsam wieder an. Ein Landkreis im Nachbarbundesland Niedersachsen hat besonders hohe Werte.

Alle wollen hier weg hin?

2020 ist Mecklenburg-Vorpommern gewachsen. Obwohl hier mehr Menschen sterben, als geboren werden. 12.581 Menschen sind dazugekommen. Freiwillig. Das liegt auch, aber nicht nur an Corona.

Wer hat gesagt wir sind Rapsland?

Man möchte meinen, Meck-Vorp steht für blühende Rapsfelder. Tatsächlich sind wir aber Winterweizenexportland – ein Glück für die Bauern, denn die Weltmarktpreise schießen aktuell in die Höhe.