Zum Inhalt springen

Ankündigung

Die erste offizielle Ausgabe von KATAPULT MV ist im Druck!

Von und

Lesedauer: ca. 2 Minuten

Artikel teilen

Nachdem unsere nullte Prototyp-Ausgabe so viele Fans hatte, legen wir jetzt nach. Denn seit der Veröffentlichung von #0 ist in Meck und Vorp jede Menge passiert: Inzidenzen sind gestiegen, wieder gesunken, wieder gestiegen und haben schließlich neue Berechnungsmethoden bekommen. Mindestens drei neue Bürgerinitiativen haben sich gegründet und sieben Waschbärfamilien zerstritten. Nirgends in Deutschland hat die Sonne so oft geschienen und nur hier hat eine Greifswalderin paralympisches Gold mit nach Hause genommen. Nirgendwo anders als in Vorp haben Philipp Amthor und Angela Merkel zeitgleich ihre Wahlkreise abgegeben. Nur in Meck überbietet sich die Ostsee-Zeitung mit AIDA-Angeboten und der Nordkurier mit rassistischen Überschriften. Und nirgendwo anders gibt es, bis jetzt, regionale und lokale Karten von KATAPULT auf Papier.

In der nächsten Ausgabe gibt’s nun überwiegend Artikel, die vorher noch nicht online veröffentlicht wurden. Beispielsweise über die Unterwanderung von MV durch Nandus, Waschbären oder völkische Siedler. Dazu gibt’s wie gewünscht eine Leser:innenwunschkarte und ein fabelhaftes Meck-Vorp-Kreuzworträtsel mit mörder Gewinnspiel!

Ihr habt noch kein Abo von KATAPULT MV? Holt euch eins und bekommt die neue Ausgabe PLUS ACHT GESCHENKE dazu: www.katapult-mv.de/abo

Ihr habt bereits ein KATAPULT-MV-Abo? Tragt eure Adresse nach, damit die nächste Druckausgabe auch bei euch landet: https://katapult-mv.de/ksts/login

MV braucht mehr als nur eine Zeitung pro Region. Holt euch ein KATAPULT-MV-Abo!

Autor:innen

Redakteurin bei KATAPULT MV.

Neueste Artikel

Foto von der Rehkitzrettung der Unimedizin Rostock: Asl Suchkette gehen Pflegekräfte und Patient:innen ein ganzes Feld ab.

12.07.2024

Forensische Psychiatrie rettet Rehkitze

Bei einer gemeinsamen Aktion der Klinik für Forensische Psychiatrie und der Wildtierhilfe MV haben Patient:innen auf landwirtschaftlichen Flächen geholfen, Rehkitze aufzuspüren. Vor Mäh- und Erntearbeiten suchten sie die Wiesen ab. Elf Rehkitze konnten bei der jüngsten Aktion gerettet werden. Das hilft nicht nur den Tieren, sondern auch den Patient:innen.
Gegenüberstellung der Anzahl an Aquarien im Meeresmuseum Stralsund: 31, im Müritzeum Waren: 25.

12.07.2024

Willkommen zurück zwischen den Fischen

Das Meeresmuseum in Stralsund öffnet am 17. Juli nach vier Jahren wieder seine Türen.
Infografik mit 100 Icons von Häusern, von denen 11 farbig hervorgehoben sind. Anteil an Wohnungen in Malchin, die mit Rohstoffen aus Paludikultur beheizt werden: 11 Prozent.

12.07.2024

Paludikultur seit 25 Jahren auf Erfolgskurs

Seit einem Vierteljahrhundert existiert das Wort „Paludikultur“ im deutschsprachigen Wissenschaftsraum. Wortschöpfer ist der Moorforscher Hans Joosten. Schöpfungsort ist Greifswald! Übersetzt bedeutet „Paludikultur“ Sumpf und Anbau. Und genau das ist das Ziel des Wortspiels: Moore wiedervernässen zu können, sie zu schützen, aber gleichzeitig auch zu nutzen. Davon gibt es in MV schon einige Modellprojekte.