Zum Inhalt springen

Offshore-Energie

Neuer Windpark vor der Küste

Von

Artikel teilen

Zuletzt ging 2019 der von Eon gebauten Windpark Arkona Becken Südost in Betrieb, der heute zu RWE gehört. Im Jahr 2011 nahm EnBW den ersten Offshore-Windpark vor MVs Küste in Betrieb, Baltic 1, 2015 dann Baltic 2. Das spanische Unternehmen Iberdrola betreibt seit 2017 einen Windpark mit dem klangvollen Namen Wikinger.

Arcadis Ost I soll 2023 in Betrieb gehen und wird damit der fünfte Offshore-Windpark in MV. Am Verhältnis zwischen der Anzahl der Windräder und der Leistung eines Windparks lässt sich gut ablesen, wie viel effizienter und leistungsstärker Windkraftanlagen in den vergangenen zehn Jahren geworden sind.

MV braucht mehr als nur eine Zeitung pro Region. Holt euch ein KATAPULT-MV-Abo!

Schon 5.373 Abonnent:innen

190,0 %

🎉 Ziel I:

19.000 Euro

Ziel II: 57.000 Euro

(11.400 Original-Abos)

Autor:innen

Seit Stunde eins Grafiker bei KATAPULT MV.

Neueste Artikel

Tag der Einheit

In MV herrscht Einheit. Besonders lange schon in Tessin.

Tag der offenen Moschee

Zum Tag der offenen Moschee laden die muslimischen Gemeinden im Land heute zum gemeinsamen Austausch ein.

300 Therapieplätze ersatzlos gestrichen

Ende Juli gaben die Median-Kliniken die Schließung des Standortes Schelfstadt in Schwerin zum 30. September bekannt. Wirtschaftliche Gründe seien ursächlich für diesen Schritt. Dadurch fallen kurzfristig und vorerst ersatzlos 300 Therapieplätze für Abhängigkeits- und psychisch Kranke weg. Die Folgen der Schließung sehen Suchtexpert:innen schon jetzt. Denn nichtdurchgeführte Suchttherapien können in Arbeits- und Wohnungslosigkeit münden und zu Folgeerkrankungen von Sucht wie Krebs- und Lebererkrankungen führen, heißt es von der Landeskoordinationsstelle für Suchtthemen.