Zum Inhalt springen

Demografie

Meck-Vorp wächst wieder!

Von

Artikel teilen

Der Bevölkerungszuwachs von Meck-Vorp beträgt 0,2 Prozent (2.636 Menschen), dabei scheinen die Grundvoraussetzungen eigentlich schlecht zu sein. Insgesamt wurden 2020 12.061 Kinder geboren. Das sind 569 weniger Geborene als im Jahr zuvor. Im gleichen Zeitraum sind 21.854 Menschen gestorben. Das sind 152 mehr als im Jahr zuvor.

Warum gibt es trotzdem mehr Menschen, die in MV wohnen? Es ziehen mehr Menschen hierher als wegziehen. Genau 44.647 Menschen haben ihren ihren Hauptwohnsitz nach MV verlegt, aber nur 32.066 sind weggezogen. Es sind also 12.581 Menschen mehr hergezogen als weggezogen sind.

Kurz: Meck-Vorp überlebt durch Zuzug!

Quelle: LAIV

Schon 4219 Abonnent:innen

167,9 %

🎉 Ziel I:

19.000 Euro

Ziel II: 57.000 Euro

(11.400 Original-Abos)

Autor:innen

Neueste Artikel

AfD MV und Frauen

Nikolaus Kramer von der AfD MV sagt erst was Frauenfeindliches und fügt dann hinzu, dass er alles andere als frauenfeindlich ist. Wer erklärt's ihm?

Kohle im Norden überflüssig?

In keinem anderen Bundesland sind die Erneuerbaren Energien so weit ausgebaut wie in MV. Hier wurden 2019 bereits 71,9 % des Stroms aus Erneuerbaren gewonnen. Grüne, Linke und BUND fordern nun, das Kohlekraftwerk Rostock bis 2025 vom Netz zu nehmen.

Die Zahlen steigen weiter

Die Sieben-Tage-Inzidenz für Meck-Vorp steigt heute leicht auf 8,2. Nur in Vorpommern-Rügen liegt sie noch unter 5.