Zum Inhalt springen

Ostsee-Zeitung verkauft Aida-Werbung als Journalismus

26 Artikel pro Monat über Aida. Die OZ veröffentlicht fast jeden Tag einen Beitrag über das Rostocker Kreuzfahrtunternehmen. Immer positiv, immer unkritisch. Die Zeitung ist zur Marketingmaschine eines Konzerns geworden. Das Problem: Sie kennzeichnet die Artikel nicht als Werbung.

Meck-Vorp lässig auf Platz 1!

Zusammen mit Schle-Holst stehen wir ganz gut da. Aber Vorsicht: Der Ausbau der Windkraftenergie ist einigermaßen zum Stillstand gekommen.

AfD MV und Frauen

Nikolaus Kramer von der AfD MV sagt erst was Frauenfeindliches und fügt dann hinzu, dass er alles andere als frauenfeindlich ist. Wer erklärt’s ihm?

Kohle im Norden überflüssig?

In keinem anderen Bundesland sind die Erneuerbaren Energien so weit ausgebaut wie in MV. Hier wurden 2019 bereits 71,9 % des Stroms aus Erneuerbaren gewonnen. Grüne, Linke und BUND fordern nun, das Kohlekraftwerk Rostock bis 2025 vom Netz zu nehmen.

Die Zahlen steigen weiter

Die Sieben-Tage-Inzidenz für Meck-Vorp steigt heute leicht auf 8,2. Nur in Vorpommern-Rügen liegt sie noch unter 5.

So viele Schulanfänger wie seit 24 Jahren nicht mehr

Am Montag ist für etwa 14.300 kleine Mecklenburger und Pommerinnen der erste Schultag. Das sind so viele wie schon seit 1997 nicht mehr. Dieser Aufwärtstrend lässt sich seit Anfang der 2000er beobachten. Zuvor war die Zahl der Einschulungen stark gefallen. Woran liegt das?

Feuer auf Usedom ist gelöscht

Bei Mellenthin auf der Insel Usedom brannten etwa 17 Hektar Wald und Feld. Der Brand wurde gelöscht.

Die Polizei in MV setzt ein schlechtes Zeichen

Die Verwendung der Regenbogenflagge verstößt nicht gegen das politische Neutralitätsgebot der Polizei. Sie drückt eine Selbstverständlichkeit aus.

Erste Medaille für Meck-Vorp!

Der Deutschland-Achter holt die Silbermedaille im Rudern. Die Enttäuschung in der deutschen Mannschaft um Schlagmann Hannes Ocik aus MV ist groß,

Die Zahlen steigen wieder

Die Sieben-Tage-Inzidenz in MV steigt zurzeit langsam wieder an. Ein Landkreis im Nachbarbundesland Niedersachsen hat besonders hohe Werte.

Alle wollen hier weg hin?

2020 ist Mecklenburg-Vorpommern gewachsen. Obwohl hier mehr Menschen sterben, als geboren werden. 12.581 Menschen sind dazugekommen. Freiwillig. Das liegt auch, aber nicht nur an Corona.

Wer hat gesagt wir sind Rapsland?

Man möchte meinen, Meck-Vorp steht für blühende Rapsfelder. Tatsächlich sind wir aber Winterweizenexportland – ein Glück für die Bauern, denn die Weltmarktpreise schießen aktuell in die Höhe.

Schon 4224 Abonnent:innen

167,8 %

🎉 Ziel I:

19.000 Euro

Ziel II: 57.000 Euro

(11.400 Original-Abos)